Volker herwig 01

Februar 2021

Innovationen und deren Nutzen

Welche gesellschaftliche Entwicklung beeinflusst die Produkte der Marke Delius momentan sehr stark?
Die – für uns im Produktmanagement – momentan wichtigsten Themen sind Nachhaltigkeit und Hygiene. Beide Themen gewinnen mehr und mehr an Bedeutung und fließen in großem Ausmaß in unsere Produktentwicklung ein.
Für die Produktausrichtung der Firma Delius war es immer schon sehr wichtig, sich frühzeitig und möglichst als erster mit Innovationen und deren gesellschaftlichen Nutzen zu beschäftigen. Unsere Deligard-Stoffe, Delitherm-Stoffe oder unsere Blackout Innovation "Soft" sind Beispiele dafür, wie wichtig es für uns immer schon war, Stoffen besondere Funktionen hinzuzufügen, um damit veränderten gesellschaftlichen Ansprüchen Rechnung zu tragen.

 

Welche Ihrer persönlichen Kompetenzen kommt Ihnen hier bei Delius täglich zugute? 
Ein großer Vorteil bei der Ausübung meiner Tätigkeit ist die Tatsache, dass ich vor meiner Einkaufs-und Produktmanagement Verantwortlichkeit viele Jahre im Objektvertrieb der Firma Delius gearbeitet habe. Dadurch bin ich bestens mit Kundenwünschen und den Besonderheiten des Objektmarktes vertraut. Zudem kommt mir natürlich mein textiltechnisches Verständnis zugute. Wir beschäftigen uns tagtäglich mit sehr komplexen Produkten mit den unterschiedlichsten Fertigungsstufen. Da ist ein gewisses textiles Know-How unabdingbar.

 

Was tun Sie, um Kollegen von einer Produktveränderung zu überzeugen? 
Vor einer Produktentwicklung stelle ich mir immer die gleichen Fragen, wie zum Beispiel: Was muss das neue Produkt können? Welche Zielgruppe wollen wir ansprechen und was sind die Anforderungen dieser Zielgruppe? Welche Zielmärkte haben wir?  Wie sind die Verkaufserwartungen und was ist das eventuelle Alleinstellungsmerkmal?  Letztendlich wägen wir Chancen und Risiken einer Produktentwicklung ab, wobei  eine mit guten Argumenten versehene und mit Zahlen dokumentierte Vorstellung einer neuen Produktidee auch meistens überzeugend ist.

 

Vielen Dank! 

up